Musiwandertag zur Mostschenke Hammerl

Der Zusammenhalt und ein geselliges Miteinander im Verein sind uns besonders wichtig. So sind Ausflüge und Wandertage eine willkommene Gelegenheit, um auch einmal ohne Instrument und Uniform etwas gemeinsam zu unternehmen. Den Start in die Herbstsaison bestreiten wir jedes Jahr im Rahmen eines Ausfluges entweder zu Fuß oder mit dem Rad.

Heuer startete unsere Wanderroute am 15. September beim Musikheim in der Edelweißstraße und führte uns zum Mostheurigen Hammerl nach Enns. Auf dem Weg dorthin überraschte uns unser Kapellmeister Daniel Winkler mit einer kleinen Jausenstation, die er schon am frühen Morgen vorbereitet hatte. Nach dieser willkommenen Stärkung waren wir den restlichen Weg lang besonders gut gelaunt. An unserem Ziel angekommen, ließen uns ein zünftiges Mittagessen und der gute Most dort einige Zeit verweilen.

Den Weg zurück bestritten wir wegen des wechselhaften Wetters und einigen Müdigkeitserscheinungen mit dem Auto. Den Rest des Tages ließen wir gemütlich in unserem „Garten“ vor dem Musikheim ausklingen.

Kommentar verfassen